Artikelbild YouTube Anmerkungen
YouTube, Video-Marketing

YouTube: Ab 02. Mai keine Anmerkungen mehr

Jahrelang dienten die Anmerkungen bei YouTube als Möglichkeit, klickbare Flächen in Videos zu integrieren. Diese werden am 02. Mai 2017 eingestellt und können nicht mehr angelegt werden.




Im November 2016 führte YouTube die neue Abspann-Funktion ein. Die neue Funktion erleichterte das Erstellen von Endcards, also Handlungsaufforderungen am Ende des Videos. Schon hier war absehbar, dass die bislang viel genutzten Anmerkungen über kurz oder lang nicht mehr unterstützt werden. Und ab dem 02. Mai ist es dann auch so weit.

YouTube: Anmerkungen Editor wird eingestellt

So praktisch die Anmerkungen auch waren, so hakelig waren diese auch manchmal zu erstellen. Besonders bei der Wiedergabe auf mobilen Geräten funktionierten diese kaum bis gar nicht. Es wird also ab dem 02. Mai nicht mehr möglich sein, den Editor für die Anmerkungen zu nutzen. Nach Angaben von YouTube ist die Nutzung der Anmerkung seit Einführung der Abspann-Funktion bereits um 70 Prozent gesungen. Zu Recht natürlich.
Die schon länger bekannten Infokarten leiteten ebenfalls den schleichenden Tod der Video-Anmerkungen ein.

Youtube Anmerkungen Editor
Time to Say Goodbye: Der Anmerkungen-Editor
YouTube Abspann-Editor
Zeit zum Umstieg: Der Abspann-Editor

 

Was passiert mit den bestehenden Anmerkungen?

Bestehende Anmerkungen bleiben bestehen, werden allerdings nicht mehr gelöscht oder bearbeitet werden können. Wer also noch die eine oder andere Baustelle hat, sollte sich um die Überarbeitung seiner Anmerkungen kümmern.
In dem Zuge wäre es natürlich ein extremer Komfortgewinn, wenn es die Möglichkeit gäbe, alte Videos mit einer entsprechenden Optimierung für die neue Abspannfunktion neu hochladen zu können, um auch bei älteren und gut laufenden Clips den Vorteil nutzen zu können. Vorgesehen ist das allerdings nicht und auch in Zukunft sehr unwahrscheinlich.

Denn ein Umrüsten von bisherigen, direkt beim Videoschnitt erstellen Endcards lassen sich nur schwer mit der neuen Abspann-Funktion kombinieren. Zumindest dann, wenn da optisch etwas ansprechendes rauskommen soll.
Der Aufschrei wird sich vermutlich in Grenzen halten, manchmal müssen alte Zöpfe einfach abgeschnitten werden.

Merken




0 Kommentare zu “YouTube: Ab 02. Mai keine Anmerkungen mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.