Gospaces Logomaker
Webtechniken

Logos kostenlos im Browser erstellen

Ein Logo sorgt maßgeblich für den Wiedererkennungswert einer Marke, Webseite oder von Produkten überhaupt. So wie die Farbkombination rot und weiß mit dem Nikolaus oder Coca-Cola in Verbindung gebracht wird oder smoothe Haken genügt um jeden Wissen zu lassen, hier geht es um Sportschuhe eines bekannten amerikanischen Herstellers. Nicht jeder ist aber ein begnadeter Logodeisgner und nicht für jedes kleine Webseitenlogo muss ein solcher gebucht werden. Auf gospaces.de lässt sich ein recht ansehnliches Logo kostenlos erstellen.

Werkzeugleiste im LogomakerGospaces.com ist eine Plattform die den Verkauf eigener Produkte ermöglicht, ohne selbst eine entsprechende Infrastruktur erstellen zu müssen. Das Projekt scheint derzeit noch etwas in den Kinderschuhen zu stecken, sieht aber schon ganz interessant aus. Wer so etwas in Zukunft plant, sollte das vielleicht mal auf dem Schirm behalten.
Aber um irgendwelche Verkäufe soll es ja nicht gehen, sondern darum Logos kostenlos zu erstellen. Und genau dafür bietet Gospaces ein kleines Webtool an.

Logos im Browser gestalten und herunterladen

Die Bedienoberfläche des Logomakers gibt sich eher schlicht und funktional. In der Leiste am linken Rand befinden sich drei Sektionen. Sektion 1 bietet ein Eingabefeld für den Text der im Logo erscheinen soll. Darunter befindet sich ein Drop-Down-Menü mit 20 Schriftarten zur Auswahl. Die Auswahl an Schriftarten könnte etwas größer sein, deckt aber von seriös bis eher funky schon mal so ziemlich jeden Bereich ab.

Kein Logo ohne Grafik. Darum wird im zweiten Abschnitt der Werkzeugleiste jetzt ein passendes Icon für das Logo ausgesucht. Hier ist die Auswahl an verfügbaren Grafiken bzw. Icons schon wesentlich größer und es sollte sich eigentlich zu jedem Themenbereich etwas passendes finden lassen. Wird durch die Liste gescrollt, lassen sich mit einem Klick auf „Load More“ weitere Icons nachladen. Ist das passende Icon gewählt, genügt ein Klick darauf und es erscheint, wie der vorher eingegebene Text im großen Arbeitsbereich.

Fertiges Logo im Arbeitsbereich
Fertiges Logo im Arbeitsbereich

Zum Finale gibt es noch den dritten Abschnitt in der Seitenleiste, der für einen Rahmen um das Logo sorgt. Die Auswahl mit sieben Rahmen dürfte hier durchaus etwas üppiger ausfallen. Schön wäre es auch, wenn sich gar kein Rahmen auswählen ließe. Leider ist das nicht möglich.

Ein praktisches Tool mit Potential

Ich mag ja so kleine praktische Tools, die quasi im Handumdrehen ein brauchbares Ergebnis liefern. Die fertigen Logos lassen sich als PNG-Datei herunterladen und so in jeder Bildbearbeitung weiter nutzen. Ein paar mehr Funktionen wären allerdings nicht schlecht, auch der ein oder andere Farbtupfer täte ganz gut. Die weitere Bearbeitung muss dann aber wieder selbst in die Hand genommen werden. Wünschenswert wäre auch eine freie Platzierung der einzelnen Elemente, eine Änderung der Schriftgröße und die Möglichkeit fett und kursiv auszuwählen.
Dafür macht die Auswahl der Icons Spaß.
Also, liebe Entwickler – legt noch ein paar Funktionen nach und Euer Tool wird deutlich hilfreicher. Und hier geht’s zum Logo erstellen.

Logo fertig
Farbe bringt dann die spätere Bearbeitung

Merken

Merken

1 Kommentar zu “Logos kostenlos im Browser erstellen

  1. Hallo, ich bin der Andreas Bremmer. Ein Fake-Test-Seitenbetreiber und wollte hier spammen. Hat leider nicht geklappt. Schade.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.