Amazon Fire TV heute für 69 Euro [Update]




Das in den USA bereits länger erhältliche Amazon Fire TV ist ab dem 25. September auch in Deutschland erhältlich und kann bereits vorbestellt werden. Und für Prime-Kunden zu einem sehr günstigen Preis. Aber was ist eigentlich Amazon Fire TV ?

Amazon Fire TV

Kompakt: Amazon Fire TV

Was zunächst nach einem TV-Sender klingt, ist eine kleine Box, die an den Fernseher angeschlossen wird und Video- und Audioinhalte aus dem Netz auf den großen Bildschirm bringt. Wer als Prime-Kunde bereits Prime Instant Video von Amazon (ehemals Lovefilm) nutzt und seine Filme bisher mit an dem TV angeschlossenen Notebook ansieht, wird mit dem Fire TV eine ziemliche Komfortsteigerung erleben.

Doch das Streaming beschränkt sich nicht nur auf die Amazon eigenen Angebote. Als Apps vorinstalliert sind die Mediatheken von ARD und ZDF, Spiegel-TV, Zattoo und sogar Musikstreamingdienste wie Spotify oder Vimo.
Kern des Ganzen bleibt aber natürlich das eigene Videoangebot von Amazon. Laut Caschy soll auch Maxdome erhältlich sein.

Sprachsuche per Fernbedienung

Das ist alles nicht neu, denn diese Funktionen bieten moderne Fernseher oder Blu-Ray-Player auch. Ein großer Unterschied zu den bisherigen Lösungen ist aber die Fernbedienung: Die ist nicht übersät mit tausenden Tasten, sondern beschränkt sich auf die wichtigsten Funktionen. Der Clou ist aber die integrierte Sprachsuche, die lästiges Eintippen des gewünschten Suchwortes mit einer Fernbedienung komplett ersetzt. Das soll laut Amazon problemlos funktionieren und schnell gehen.

Viel Power unter der Haube

In dem kleinen Kasten mit 11,5 Zentimeter Seitenlänge und knapp 2 Zentimeter Höhe steckt jede Menge Power: Der 4-Kern Prozessor taktet mit 1,7 Gigahertz, kann auf 2 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen und 8 GB interner Speicher stehen für Apps und Spiele zur Verfügung.

Fire Gamecontroller

Fire Gamecontroller

Moment, Spiele? Genau, das Gerät kann auch Spiele auf den Fernseher bringen. Der Großteil kann mit der Fernbedienung gespielt werden, speziellere benötigen dann den Fire-Gamecontroller, der allerdings nochmal mit ca. 40 Euro zu Buche schlägt.
Ob Fire TV damit Konsolen wie Wii U oder PS4 in manchen Haushalten ersetzen wird, ist aber eher fraglich und hängt letztendlich auch von den Spielen ab. Die Spiele werden zu Preisen angeboten, wie sie auch in App-Stores für Smartphones und Tablets bekannt sind.
Neben WLAN bietet Fire TV auch eine LAN-Buchse, HDMI, einen optischen Audioausgang und einen USB-Anschluss. Ein HDMI-Kabel wird aber nicht mitgeliefert.

Nutzer der Amazon Cloud können Ihre dort gespeicherten Fotos auf dem Fernseher betrachten und wer ein Tablet von Amazon besitzt, kann die Inhalte auch auf das Gerät beamen lassen oder es als Informationsquelle zum derzeit laufenden Inhalt benutzen.

Heute für 69,00 Euro

Der Preis für Prime-Kunden ist extrem günstig. Nur 49,00 Euro kostet die Box (Rabatt wird erst an der Kasse abgezogen), für alle anderen werden 99,00 Euro fällig. Auch das geht noch völlig in Ordnung. Der Einstiegspreis gilt allerdings nur bis Montag, den 08. September.
Heute, 17. August 2015 ist Kindle Fire TV für 69,00 statt 99,00 Euro zu erhalten.
Wir besitzen zwei Geräte, die bereits wir bereits für Amazon nutzen. Der Sony Blu-Ray Player hat leider das Problem, dass die Videowiedergabe ständig hängen bleibt (laut Amazon-Forum ein Serverproblem das auch bei Samsung auftritt), auf der Wii U funktioniert hingegen alles tadellos. Trotzdem haben wir zugeschlagen. Zum Einen lässt der Preis einfach den Bestellfinger zucken, zum Anderen muss nicht ständig die gesamte Konsole in Beschlag sein, wenn jemand einen Film schauen möchte.

Amazon drückt sich mit dem Preis natürlich mächtig in den Markt. Bereits im Frühjahr schaltete Amazon sein Videoangebot für Prime-Kunden frei, was den Jahrespreis zwar um 20,00 Euro erhöhte, aber im Vergleich zu anderen Diensten extrem günstig ist. Und bevor Google mit Android TV um die Ecke kommt, macht sich Amazon jetzt erstmal mit dem Fire TV im Wohnzimmer breit.

Update: Aufgrund diverser Kommentare bei Google+ und in anderen Blogs, scheint die erste Charge bereits ausverkauft zu sein. Es lohnt sich aber dennoch als Prime-Kunde vorzubestellen, da aufgrund der Amazon Preisgarantie der Preis bleibt. Der Liefertermin wird nur nach dem 25. September sein.

Wer noch kein Prime-Kunde ist, kann hier 30 Tage kostenlos testen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.