Artikelbild Pistolengriff
YouTube, Video-Marketing

Pistolengriff für DSLR, Actioncam und Smartphone

So aus der Hand heraus filmen bringt oft kein Gutes Ergebnis. Problematisch ist nicht nur die Wackelei, sondern weil große Fotokameras oder Actioncams einfach keine gute Griffmöglichkeit bieten.




Pistolengriff für bessere Greifmöglichkeit

Für Abhilfe sorgt entsprechendes Zubehör, die neben mehr Griffmöglichkeiten auch für wackelfreiere Bilder sorgen sollen. Ich habe mir zu diesem Zweck mal einen Pistolengriff bestellt, um die Aufnahmen mit Systemkamera, Smartphone und Actioncam zu vergleichen.

Die Zeiten, in denen für Videos ausschließlich Camcorder benutzt wurden, sind seit einigen Jahren vorbei. Smartphones, Spiegelreflex- oder Systemkameras bieten mittlerweile auch dafür eine gute Alternative. Das spart immerhin ein Gerät.
Problematisch ist eben das Greifen, denn die klassische Handschlaufe am Camcorder fehlt eben an diesen Geräten. Und häufiges Umgreifen macht die Bilder nicht unbedingt besser.

Fantaseal Pistolengriff GoPro Halterung
Pistolengriff mit GoPro-Halterung

 

Geehrt mit einem Kauf wurde der als ergonomisch angepriesene Action-Kamera Handheld-Griff von Fantaseal zum Preis von ca. 10,00 €. Eine Investition im unteren Preisbereich also.

Lieferumfang und Verarbeitung

Aus der Tüte des Pistolengriffs rutscht neben diesem auch eine kleine Tüte mit einem Mikrofasertuch. Was dieses Tuch für einen näheren Zweck hat, erschließt sich mir nicht so ganz. Außer vielleicht bei längerer Nutzung und entsprechender Schweißentstehung für einen trockeneren Griff zu sorgen.
Der Griff selbst zeigt sich in der Tat ergonomisch. Die Finger umschließen den Griff gut, hier dürften auch Menschen mit „Pranken“ noch gut mit klarkommen. Die leichte Anrauhung der Oberfläche trägt ihren Teil dazu bei.
Angenehm ist die Handschlaufe, die einen Totalabsturz des Griffes mit montiertem Gerät entgegenwirken kann.

Pistolengriff Drehrad
Das Drehrad sorgt für schnelle Montage der Geräte

 

Am oberen Teil bereits fertig montiert ist der GoPro-Adapter, der aber schnell durch Aufdrehen des Rädchens gelöst werden kann. Dann zeigt sich die normale Gewindeschraube, die für alle anderen Geräte passt.

Der Griff selbst stammt vermutlich aus China und wer schon mal die Agenten-Nachtsichtbrille aus der Micky-Maus ausgepackt hat, rechnet geruchstechnisch bei günstigen Produkten aus China immer mit dem Schlimmsten. Aber das Teil ist weitgehend geruchsfrei und muss nicht erst zwei Tage an der frischen Luft die Weichmacher ausdünsten.

Montage, Nutzung und wackelfreie Bilder

Das Drehrädchen zum Aufschrauben der Geräte lässt sich erstaunlich gut bedienen und anziehen. Von der GoPro-Halterung über den Smartphone-Halter bis zur schon schwereren Systemkamera hatte ich keine Angst das sich hier etwas lösen würde.

Pistolengriff Halterung
Die Schraube passt für alle Geräte

Beim Filmen ermöglicht der Griff ein ganz anderes Handling der Geräte. Selfie-Aufnahmen gelingen problemlos aus dem Handgelenk und die Kamera lässt sich in dieser Perspektive auch vernünftig packen.
Etwas Körperbeherrschung ist für wackelfreiere Bilder trotzdem nötig. Gerade bei einem schwereren Gerät wie einer Digitalkamera am anderen Ende des Armes, kann es dann doch zitterigen Aufnahmen kommen. Je leichter das Gerät, umso leichter wird das aber.

Was bringt der Pistolengriff?

Im Video habe ich Aufnahmen mit und ohne den Griff bei Actioncam, Smartphone und der Canon EOS M3 gemacht. Wackelfreiere Bilder lassen sich auch mit diesem Pistolengriff nur mit Übung erzielen. Der größte Vorteil ist einfach der vernünftige Grip, mit dem Kamera & Co. sicher in der Hand gehalten werden.
So lässt sich mit dem Fantaseal Pistolengriff auch für ungewöhnlichere Perspektiven sorgen, wie z.B. aus der Menschenmenge heraus ohne sich dabei Gedanken um den Absturz oder die beste Haltung des Gerätes zu machen.

Merken

Merken




1 Kommentar zu “Pistolengriff für DSLR, Actioncam und Smartphone

  1. Pingback: Videopraxis: 5 Tipps zum Filmen mit dem Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.