So wirst Du SEOphonist
Jetzt lesen: Werde SEOphonist

Kostenloses eBook: So wirst Du SEOphonist!

Jetzt aber mal schnell die Flasche Bier austrinken und zurück in die leere Kiste pfeffern. Das dringend benötigte Pfand kannst du auch morgen noch wegbringen, denn jetzt stelle ich Dir etwas vor, das dich NOCH reicher macht als Onkel Dagobert. Dir werden die Augen übergehen und du wirst noch in zwei Tagen sowas von an der Stirn bluten, weil Du dir vor Erhellung so feste vor die Birne gedroschen hast. Seophonist ist das Stichwort! Bist Du bereit? Bist DU BEREIT? BIST DU BEREIT???????




So wirst Du SEOphonist
Jetzt lesen: Werde SEOphonist

So, der SEOphonist ist tot, es lebe der RaketenSEO. Alles zum neuen SEO-Contest von Sparhandy.de gibt’s hier.

Yeah, hier ist Dein ultimativer Weg zum glückseligen und neverendigem Reichtum! In diesem einmaligem Ratgeber erfährst Du, wie du zum ultimativen Seophonist wirst! Vergiss Content-Marketing, Googles schwarz-weiß-gestreiften Zoo an Mistviechern und alles, was Dir die selbsternannten Experten an neumodischen Fremdwörten in Deine Öhrchen wispern!

Geil = Seophonist

Mit den Tipps und Ratschlägen aus unserem eBook bringst Du auch Deine Webseite endlich dazu, bei Suchmaschinen wie Google oder Bing so richtig abzustratzen. Tausende Besucher warten nur darauf Deine Seite zu finden und zu besuchen. Dabei ist völlig egal, was Du auf Deiner Seite anbietest: Du wirst durchschlagenden Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing erzielen! Und das Beste: Du wirst Seophonist!
Es ist alles ganz einfach! Mit dem eBook das Du hier kostenlos erhältst! Und wenn du sowieso nur vor dem Computer sitzt und bei Facebook nach den Bildern von leicht beschränkten, aber dafür leicht bekleideten, Teenagern suchst – dann schaffst du es total easy nebenbei ein Seophonist zu werden! Und der reichste Gangsta bei Dir im Block!

Was macht eigentlich so ein Seophonist?

Ruft ein Seophonist den ganzen Tag Leute an und spricht mit Ihnen über SEO? Nein, weit gefehlt. Kennst Du Musikinstrumente? Diese Teile ohne Computer wo Klänge rauskommen? Nein? Scheißegal, denn: SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist auch ein Instrument und nur ein Seophonist kann darauf so geil spielen als wäre es sein eigenes Körperteil. So wie Cellophonisten, Gitarrophonisten oder Schlagzeugophonisten – falls Du doch ein paar Instrumente kennen solltest.

Logo Seophonist Text als Grafik
Seophonist: Garantiert keine gehaltvollen Tipps für den SEO-Contest!

Was bringt Dir das eBook: So werde ich Seophonist?

Wie Du bestimmt weißt, sind die Suchmaschinen immer auf der Suche nach so richtig geilem Zeug. Denn nur wenn die Ihren Besuchern geiles Zeug bieten, bleiben die Benutzer bei den Suchmaschinen. Die Betreiber der Suchmaschinen listen nämlich nur Seiten kostenlos, die geiles Zeug haben! Alle anderen müssen zahlen!

Du hast kein Geld und kannst nur mit Dir selber geiles Zeug machen lassen? So geht es vielen! Aber dieses eBook zeigt, wie Du Deine Webseite in ALLEN Suchmaschinen top listen kannst, ohne geiles Zeug zu bieten – und ohne für eine Listung bei den Suchmaschinen zu bezahlen. Das macht ein Seophonist. Ist das nicht geil?

Also, nicht lange zögern: Klick endlich auf die Grafik des eBooks um Dir die ultimativen Tipps zu holen!

Seophonist
Jetzt reich werden: Seophonist!

 

Hier gibt’s noch mehr Infos zu SEOphonisten:

SEOphinost – der SEO-Contest 2013

Aufruf zum Contest

Das Video zum SEOPhonist

Was natürlich nicht fehlen darf, ist ein Video zum SEOPhonist. Das ist allerdings nichts für schwache Gemüter, aber glücklicherweise ist es nur ein Trailer zum kommenden Blogbuster: Der SEOPhonist.

Video: SEOPhonist

Aktuelle Rankings zum Keyword: SEOPhonist

SEOphonist Contest Top 10

 

Das Geschlechtsproblem: Die Seophonist/in

SEOphonistIn mit großem I
Völlig vergessen: Die SEO-Mädels

Ach ja, das fehlte ja nun auch noch. Jetzt kommen die Korinthenkacker wieder aus den Löchern und fordern geschlechtliche Gleichberechtigung beim Seophinist! Die ‘Gemeinnützige Organisation für omnipräsentes Gendermainstreaming auf Landes- und EU-Ebene’ (kurz: GOOGLE) fordert die Umbenennung in geschlechtlich korrekte Bezeichnungen (SEOphonist/in, SEOphonistIn oder SEOphonist (m/w)) oder aber die komplette Einstellung des SEO-Contest.
Hat eigentlich jemand mal die Frauen gefragt ob die das wollen? Machen eigentlich auch ein paar Mädchen mit? Hallo? Bitte mal melden! Oder macht Alice Schwarzer jetzt auch in SEO?
Vom Initiator des Contests steht bislang noch eine Stellungnahme aus. Wahrscheinlich verfolgt er die Merkelsche Überlebenstaktik: Drumrum reden und immer schön aussitzen.

Im übrigen sollen Berufsgruppen nun nach den jeweiligen Firmennamen benannt werden. Das bedeutet, aus Mitarbeitern von Aldi werden Aldiisten, Mitarbeiter von Auto Unger sind Auto-Ungeristen, Googleisten, BMWisten, Deutsche-Bankisten. Eine tolle Idee, aber: Aus irgendeinem Grund will der Ölkonzern BP einfach nicht mitmachen.

Noch zwei Tage Zeit für alle Seophonisten

Der SEO-Wettbewerb zum Keyword Seophonist neigt sich dem Ende zu. Nur noch zwei Tage verbleiben den zahlreichen Teilnehmern, um die Spitzenposition zu erreichen. Im ein oder anderen Zwischenbericht ist mittlerweile die Rede davon, dass einige Seiten wohl mit haufenweise Spamlinks „beglückt“ werden. Naja.
Der anfängliche (und mittlerweile geschasste) Content-Dieb rankt immer noch und dauerhaft sehr gut in den Top-10. Der Kritzelblog vollführt teilweise sehr große Sprünge im Ranking. Zwischen Position 2 und 15 ist so ziemlich alles drin. Das lässt sich aber auch bei anderen Teilnehmer beobachten. Die letzten zwei Tage darf man also gespannt sein. Im Anschluss an den Seophonist-Contest werte ich dann mal die (wenigen) Maßnahmen aus, immerhin sollen ja alle ein paar Learnings daraus ziehen.

Letztes Update zum SeoPhonist (dann sind die H-Tags auch alle)
Besen des Seophonist
Besen des Seophonist

Böse bergab ging es in den letzten zwei Tagen im SEO-Contest, gestartet von sparhandy.de und Randolf Jorberg. Montag früh noch ziemlich vorne mit dabei, ging es zum Keyword Seophonist teilweise zurück bis auf Seite 3, allerdings mit kleinen Lichtblicken zwischendrin. Mal schauen was am Ende dabei rauskommt.
Da haben andere allerdings größere Probleme. Die unfaire Art und Weise manch anderer Teilnehmer, mittels Attacken den Server von Mitbewerbern lahmzulegen ist wohl durchaus fragwürdig. Aber Idioten gibt es halt immer und überall – hier ist man auch wieder beim Blördsch.
Tja und mittlerweile rankt sogar die Telekomik mit. Wahrscheinlich haben die nicht genug iPhones zum Vertickern bekommen und versuchen nun noch so eins beim Seophonisten zu ergattern. Man darf also gespannt sein, wer an diesem Abend vorne steht. Noch interessanter wird es, wenn alle Teilnehmer einen Artikel über Ihre Vorgehensweise schreiben. So können alle Seophonisten bestimmt das ein oder andere Learning mitnehmen.

photo credit: stef_dit_patoc via photopin cc




5 Comments Posted

  1. Tolles E-Book, Top Trailer das hat uns seophonisten von seophinst-wahl.de sehr gefallen !

    Schaut mal bei uns vorbei und lest unsere Ergebnisse vom SEOPHONIST- Wahlomat 2013 – lohnt sich ! Soll ein gesetzlicher flächendeckender MindestBacklink eingeführt werden?

    Viele Grüße
    Viktor

7 Trackbacks & Pingbacks

  1. Oldschool und ernüchternd: Linkaufbau mit Webkatalogen
  2. Werde ein SEOphonist und verdiene Geld im Inter...
  3. Der große Seophonist Contest 2013 | Seomantis Blog
  4. An die Arbeit fertig “Seophonist”! | seophonist1974
  5. SEOphonist | My Blog
  6. Teilnehmerliste des SEOphonist Contests | Seophonist
  7. Ruhm und Ehre – SEOPhonist Wettbewerb 2013

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht


*