Animierte Anzeigen für AdWords mit dem Google Web Designer erstellen

Google Web Designer Artikelbild

AdWords beschränken sich nicht nur auf Textanzeigen. Mit dem Google Werbenetzwerk können auch grafische Anzeigen auf Webseiten geschaltet werden, die Google Adsense zur Monetarisierung verwenden. Statische Anzeigen sind ja schnell erstellt, aber wie bekommt man Bewegung bzw. Animation hinein? Dafür bietet die Suchmaschine mit dem Google Web Designer selbst eine…

Jetzt lesen

Media-Queries: Breakpoints Infografik

CSS Media-Queries sorgen für die richtige Darstellung einer Webseite auf verschiedenen Displaygrößen. Ohne die CSS Media-Queries ist Responsive Webdesign eher unpraktikabel und ziemlich mühselig. Doch welche Displaygrößen gibt es eigentlich? Diese Infografik zeigt die wichtigsten Breakpoints.

Jetzt lesen

Navigationen mit Bootstrap 3.0 – Teil 2

Der erste Teil dieser Reihe ist leider schon ein Weilchen her und die Fortsetzung war viel schneller angedacht. Aber der beste Zeitplan nützt einem nix, wenn er ständig zwischendrin zerschossen wird ;-). In diesem Teil der Bootstrap-Reihe wird gezeigt, welche Möglichkeiten das Framework in Sachen Navigation anbietet.

Jetzt lesen

Neue Top-Level-Domains ab 2014

Top-Vorbesteller neue Domainendungen

2014 wird es wieder ein paar Domainendungen (Top-Level-Domains) mehr geben. Besonders interessant dürften lokale Endungen wie .bayern, .berlin oder .hamburg sein. Aber auch Branchen werden versorgt (.sex, .bio) und Online-Shops dürfen sich an der Endung mit .shop schmücken.

Jetzt lesen

Erste Schritte mit Bootstrap 3.0 – Teil 1

Frameworks zur Webentwicklung gibt es viele, mit keinem bin ich bisher so richtig warm geworden. Jetzt geht der Weg zu responsive Webdesign und hier kann man dann doch für jede Unterstützung dankbar sein – denn oft ist ja viel Bastelei im Spiel. Bootstrap 3.0 ist das Web-Entwickler Frontend von Twitter….

Jetzt lesen

Per Schieberegler zum CSS – cssmatic.com

CSS-Matic

CSS ist aus der Webgestaltung schon lange nicht mehr wegzudenken. Selbst Webentwickler mit viel Erfahrung können immer wieder mit neuen Kniffen und Ideen überrascht werden, die erst mit CSS möglich wurden. Ein kleines Tool mit dem Namen CSS-Matic ermöglicht es, CSS-Code für Schatten, Ecken und Verläufe per Schieberegler zu erstellen.

Jetzt lesen

Powtoon – animierte Videos einfach selber machen

Wer kennt sie nicht? Toll animierte Videos die komplizierte Sachverhalte, neue Produkte oder Webdienste mit cooler Musik und schicken Animationen präsentieren. Manch einer wird sich schon gefragt haben, mit welcher Software diese Filmchen erstellt werden. Ein Tool für diese beliebten Videos ist PowToon.

Jetzt lesen

Keys to the Web: Google erklärt das Internet

Die Kinder wachsen damit auf und kennen ein Leben ohne es gar nicht, wir mittelalterigen haben die Anfänge miterlebt und ein nicht kleiner Teil der älteren Menschen hat teilweise Probleme damit: Das Internet. Damit alle Menschen das Internet vernünftig und für sich bestmöglich nutzen können, besteht immer noch enormer Erklärungsbedarf.

Jetzt lesen

Photo Pin: Freie Bilder einfach nutzen

Immer wieder steht man vor dem alten Problem, vernünftige Bilder nutzen zu können. Nicht immer hat man selber das passende Bild geschossen und so bedient man sich an den bekannten Bildagenturen im Netz. Das geht natürlich irgendwann ins Geld. Doch Bilder die bei Bildercommunitys wie Flickr unter der Creative Commons…

Jetzt lesen