Artikelbild Internet Rückblick
Andere Sachen

Unsere Welt 2.0 – Warum wir so gerne online sind



Seitdem das World Wide Web 1991 eingeführt wurde, ist unsere Internetnutzung Jahr für Jahr gestiegen. Damals waren die Anwendungsgebiete noch relativ beschränkt, doch heute, beinahe 30 Jahre später, ist das Internet ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens.

Wir holen eine enorme Menge an Informationen über mobile Geräte ein, um uns verschiedene Aufgaben des Lebens zu erleichtern, kommunizieren mit Freunden, Kollegen und Verwandten, oder nutzen das Web um einzukaufen.
Der Griff zum Smartphone oder Laptop ist bereits so selbstverständlich, dass wir uns gar nicht mehr vorstellen können, wie wir vorher gelebt haben. Wir haben uns für euch an alte Zeiten zurückerinnert und herausgefunden, welche Bereiche des Lebens durch unsere Onlinenutzung einfacher geworden sind!

Einkaufen von der Couch aus

Wie gut kennt ihr dieses Gefühl? Ihr benötigt neue Schuhe, ein Kleid oder einen Bikini für den Sommerurlaub, habt aber einfach keine Zeit für einen Shopping-Tag. Früher war das ein echtes Problem – heute undenkbar!
Denn mittlerweile besitzt beinahe jedes größere Modegeschäft einen eigenen Online-Shop, in dem Kleidung bequem bestellt werden kann. Und natürlich können auch andere Produkte extrem einfach und günstig online besorgt werden, denn gigantische Retailer wie Amazon haben beinahe alles im Sortiment.

Die endlose Suche nach dem richtigen Shop ist damit vorbei, denn das Angebot ist nahezu grenzenlos und Produkte können ganz einfach verglichen werden.
Sogar der Gang zum Supermarkt wird uns mittlerweile erspart, denn
mit der passenden App von Anbietern wie REWE füllt sich der Kühlschrank wie von Zauberhand wieder auf.

Online einkaufen bei Amazon

Entertainment per Knopfdruck

Die Nutzung von Unterhaltungsmedien wie Fernsehen und Radio geht bereits seit einigen Jahren zurück, denn besonders junge Erwachsene wollen sich ihre Inhalte selbst aussuchen, statt sich von vorgefertigten Programmplänen berieseln zu lassen. Streaming-Dienste wie Netflix bieten nicht nur ein breites Sortiment an Filmen und Serien an, sondern
produzieren mittlerweile auch eigene Formate mit grandiosem Erfolg.

Auch unser Spielverhalten hat sich in Zeiten des Online-Booms ganz schön umgestellt. Früher spielten wir hauptsächlich gegen eine künstliche Intelligenz oder im Zweispielermodus gegen einen Freund. Durch die weite Welt des Webs können wir jedoch heute mit oder gegen eine enorme Menge an Spielern antreten, wodurch Genres wie MMOs (Massively Multiplayer Online Game) überhaupt erst entstehen konnten.
Auch andere Spiele benötigen einen Internetzugang, um reibungslos zu funktionieren. Wer zum Beispiel von dem Flair und der Spannung von Las Vegas verzaubert werden möchte, ohne ein teures Flugticket zu buchen oder gar das Haus verlassen zu müssen, kann das Ganze einfach online erleben. Viele Casinoanbieter online haben mittlerweile ein Live-Casino, in dem
mit echten Croupiers über einen Stream gespielt werden kann.

Verlieben leicht gemacht

Ein weiterer Aspekt unseres Lebens, der sich dank des Internets deutlich verändert hat, ist kein geringerer als unser Liebesleben. Dank zahlreicher Dating-Plattformen und Apps können selbst schüchterne Singles Menschen aus aller Welt kennenlernen.

Online-Dating hat ganz schön viele Vorteile, denn man erfährt die wichtigsten Details über das potentielle Date bereits vor dem ersten Treffen und kann somit noch schneller erfahren, ob gleiche Interessen vorhanden sind. Viele Plattformen befragen ihre Teilnehmer sogar zu Beziehungsvorstellungen, Kinderwünschen und anderen Zukunftsträumen – so weiß man sofort wer passt und vor allem wer nicht passt.

Parr Spaziergang

Unser Leben ist mit dem World Wide Web um ein ganzes Stück schnelllebiger und einfacher geworden. Wir können uns mit der ganzen Welt vernetzen, kommunizieren und unsere täglichen Aufgaben ganz problemlos erledigen. Kaum zu glauben, wie wir so lange ohne unsere Online-Welt ausgekommen sind!



0 Kommentare zu “Unsere Welt 2.0 – Warum wir so gerne online sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.