Fussballwetten Artikelbild
Andere Sachen

Sportwetten zur Fußball-WM in Russland




Bald geht’s wieder los: 22 Leute rennen hinter einem Ball her. Warum gibt man nicht jedem einen Ball? Weil es dann nicht so spannend wäre…

Die Fußball-WM in Russland dürfte die Herzen vieler Fans höher schlagen lassen. Insgesamt 32 Mannschaften aus aller Welt werden von Mitte Juni bis Mitte Juli versuchen, zunächst die Vorrunde zu überstehen und dann möglichst viele Spiele in der K.O.-Runde zu gewinnen.
Im Finale in Moskau wird dann der neue Weltmeister gekürt.

Zu den Favoriten auf den Titel gilt natürlich der amtierende Weltmeister Deutschland, darüber hinaus räumen die meisten Experten aber auch Teams wie Spanien, Frankreich, Argentinien oder Brasilien große Chancen ein.
Der Europameister aus Portugal gilt eher als Außenseiter, allerdings dürfte sich die Mannschaft um den Superstar Cristiano Ronaldo ebenfalls Hoffnungen darauf machen, weit zu kommen. Im Gegensatz dazu ist es für viele andere Nationen schon ein großer Erfolg, überhaupt bei der WM dabei zu sein. Allen voran sollte in diesem Zusammenhang sicher Island genannt werden – als kleinstes Land bei der WM können die Isländer eigentlich nur gewinnen.

Wetten als tolle Unterhaltung

Für viele Fans sind bei der Weltmeisterschaft sicher nicht nur die Spiele interessant, sondern auch Wetten, die man auf diese Spiele abschließen kann.
Es gibt eine ganze Reihe von Portalen im Internet, bei denen solche Wetten angeboten werden. Gerade als Einsteiger sollte man jedoch darauf achten, dass man sich oft den einen oder anderen Bonus sichern kann, wenn man sich bei einem dieser Portale zum ersten Mal registriert.

Fußball Geld

Mit einem solchen Sportwetten Bonus für die Fußball Weltmeisterschaft 2018 kann man sich gleich zum Start ein zusätzliches Guthaben sichern oder muss bei den ersten Wetten kein Risiko eingehen, um Gewinne zu erzielen.
So macht das Spielen besonders viel Spaß, darüber hinaus darf man sich beim Zusehen auf noch mehr Spannung freuen. Wenn man auf einen Sieger oder sogar auf ein bestimmtes Ergebnis gesetzt hat, fiebert man am Fernseher schließlich selbst bei den Spielen mit, bei denen man eigentlich beiden Teams den Sieg gönnen würde und vor allem ein gutes Spiel sehen will.

Viele interessante Geschichten

Rund um die Spiele selbst dürfte es auch bei dieser WM wieder viele interessante Geschichten geben.
Während des Turniers geht es sicher in erster Linie um die aktuellen Meldungen aus den Quartieren der einzelnen Mannschaften, bei denen Verletzungen von wichtigen Spielern oder taktische Varianten im nächsten Spiel eine große Rolle spielen werden.

Darüber hinaus dürfte das eine oder andere Gerücht auf dem Transfermarkt für Spannung sorgen. Gerade die WM-Teilnehmer von kleineren Ländern können sich mit guten Leistungen in die Notizbücher der Scouts von großen Vereinen aus Spanien, England oder Deutschland spielen.

Bei der letzten WM spielte sich zum Beispiel James Rodriguez aus Kolumbien in den Vordergrund, nach dem Turnier wechselte er dann für viel Geld zu Real Madrid. Alles in allem müssen sich echte Fans also keine Sorgen darüber machen, dass es nach der regulären Saison keine wichtigen Nachrichten zum Thema Fußball mehr geben würde.

Komplizierter Gastgeber

Nachdem schon die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi für viele Schlagzeilen gesorgt haben, steht Russland als Gastgeber der WM in diesem Jahr erneut im Fokus der Medien.

Aufgrund der anhaltenden Spannungen auf politischer Ebene dürften viele Staats- und Regierungschefs auf einen Besuch der Spiele ihrer eigenen Mannschaft verzichten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Beispiel bereits angekündigt, dass sie wahrscheinlich nicht vor Ort sein wird, anders als etwa bei der WM vor vier Jahren in Brasilien.

Auf die Stimmung in den Stadien dürfte sich das nicht negativ auswirken, allerdings gibt es Zweifel darüber, ob die Spiele tatsächlich an allen Spielorten für Euphorie sorgen werden. Tickets für die WM sind schließlich sehr teuer, für große Teile der russischen Bevölkerung ist ein Besuch im Stadion deshalb unerschwinglich, während ausländische Fans weite Reisen in Kauf nehmen müssen.



0 Kommentare zu “Sportwetten zur Fußball-WM in Russland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.